Der CVJM – von Anfang an ein „Global Player“

Mit Rebekka Wagner senden wir aus dem CVJM Nürnberg eine Volontärin für ein halbes Jahr in die USA. Hier ein persönlicher Brief von ihr:

Hallo!

Ich heiße Rebekka Wagner, bin 25 Jahre alt, und komme ursprünglich aus der Nähe von Würzburg. Mein Studium der Wirtschaftspädagogik hat mich nach meinem Grundkursjahr am CVJM-Kolleg in Kassel (2003/2004) vor vier Jahren nach Nürnberg gebracht, wo ich mich nebenbei bei Campus für Christus und im CVJM in einigen Projekten eingebracht habe.

Die Zeit zwischen meinem Studienabschluss Ende Januar und dem Beginn meines Referendariats Mitte September werde ich für sechs Monate in den USA, genauer in Norwalk im Staat Conneticut vor den Toren von New York verbringen.

Ich möchte dort das C-Project unterstützen, das zum Ziel hat, das C in der Arbeit der amerikanischen CVJMs auf vielfältige Art und Weise wieder mehr in die Arbeit zu integrieren.

Dabei wird mein Schwerpunkt zum einen darauf liegen, feste Volontärsstellen für viele weitere europäische Freiwillige im C-Project mit einzurichten. Darüber hinaus werde ich auch die Partnerschaft zwischen dem CVJM Nürnberg und dem YMCA Norwalk unterstützen, indem ich einen Einsatz von amerikanischen Jugendlichen Ende Juli 2009 hier in der „Frankenmetropole“ mit vorbereite. Er soll dazu dienen, einen sogenannten bridge-builder-club zur kulturellen Verständigung unter Jugendlichen zu gründen.

Ansonsten freue ich mich natürlich auf viele wertvolle Begegnungen mit Amis und bin gespannt, was ich auch mit Gott alles erleben werde.

Schon jetzt herzlichen Dank für alle Unterstützung – eure
Rebekka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.