Neuer Arbeitskreis „Internationale Arbeit“

Neuer Arbeitskreis „Internationale Arbeit“ koordiniert ab März die vielen Aktionen des CVJM mit den Partnerländern.

Seit vielen Jahren unterhält der CVJM Nürnberg-Kornmarkt Kontakt in viele Länder der Welt: Peru, Brasilien, Kolumbien, Südafrika, Tansania, Kenia, Papua-Neuguinea, Mikronesien, Afghanistan, China, neuerdings die USA. Dies geschieht durch einmalige oder regelmäßige Volontärseinsätze, während denen Nürnberger CVJMer für mindestens ein halbes Jahr in diesen Ländern mit lebten und arbeiteten. Außerdem hält die Bäckerabteilung viele Kontakte zu Missionaren in aller Welt. Der neu gegründete Arbeitskreis soll all diese Aktivitäten und Kontakte koordinieren und begleiten. Neben dem Einsatz von Rebekka im YMCA Norwalk wird die Begegnung in Peru im nächsten Sommer im Mittelpunkt stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.